Kosten für Zeitungen und Magazine berechnen und planen

Du möchtest Deine eigene Zeitung online drucken und vorher die Kosten berechnen lassen? Dann bist Du hier genau richtig. Wir geben Dir eine Kostenübersicht über unsere unterschiedlichen Formate und Stückzahlen und leiten Dich direkt zu unserem Online-Preiskalkulator weiter. Der Kalkulator passt sich automatisch an Deine Einstellungen an und berechnet Dir die individuellen Kosten für Deine Zeitung in Echtzeit. Hol Dir hier alle Infos, die Du brauchst, und erkunde den Kalkulator im Anschluss auf eigene Faust.

Druckkosten für Deine Zeitung online berechnen

Entscheidend für die Kostenberechnung Deiner Zeitung ist natürlich die Bestellmenge. Doch neben der Stückzahl spielen auch die Papiersorte, der Umfang und das Druckverfahren eine wichtige Rolle. Bevorzugst Du ein klassisch dünnes Zeitungspapier oder magst Du lieber eine dickere Papiersorte mit mehr Griff? Planst Du Deine Zeitung als schlanken 4-Seiter oder als ausführlichen 40-Seiter? Willst Du Deine Zeitung für einen kleinen Leserkreis drucken oder in großer Zahl flächendeckend verteilen? Fragen über Fragen, die allesamt die Kostenstruktur und die Kostenplanung Deiner Zeitung beeinflussen.

Bei uns stehen Dir je nach Auflagenstärke zwei Druckverfahren zur Auswahl: Digitaldruck und Offsetdruck. Während der Digitaldruck die Produktion von Kleinauflagen ab schon 1 Stück ermöglicht, entfaltet der Offsetdruck seine ganze Power erst bei Auflagen ab 3.000 Exemplaren aufwärts. Wie sich die Kosten dabei gestalten, erfährst Du in den kommenden Abschnitten.

Digitaler Zeitungsdruck für Kleinauflagen ab 1 Stück - Kostenbeispiel

Der Digitaldruck eignet sich besonders gut für Zeitungen in Klein- und Kleinstauflagen. Anders als beim industriellen Zeitungsdruck werden hier keine extra Druckplatten benötigt. Stattdessen sprühen digital angesteuerte Farbdüsen das Druckbild direkt vom Computer aufs Papier. Das ist hochflexibel und spart unnötige Material- und Rüstkosten.

Für charmante Kleinauflagen ist der Digitaldruck daher die erste Wahl. Von 1 Geburtstagszeitung als Geschenk für den Vater über 100 Hochzeitszeitungen als Einladung für die Gäste bis hin zu 1.000 Vereinszeitungen für das anstehende Jubiläum. Das Digitaldruckverfahren macht günstige Kosten möglich, die vor wenigen Jahren noch undenkbar waren. Wirf einen Blick auf die Kostenbeispiele aus unserem Shop:


Kosten für Zeitungen in Kleinauflage


Zeitungsformat Stückzahl Papiersorte Seiten Kosten
280 mm x 400 mm 1 60 g/m2 8 56,75 €
280 mm x 400 mm 10 60 g/m2 8 61,40 €
280 mm x 400 mm 100 60 g/m2 8 109,21 €
280 mm x 400 mm 200 60 g/m2 8 180,67 €
280 mm x 400 mm 750 60 g/m2 8 526,90 €
280 mm x 400 mm 1.500 60 g/m2 8 882,68 €

Falls Du Deine Zeitung in Kleinauflage mit mehr Seiten und auf extraweißem Papier drucken willst, wirkt sich das wie folgt auf die Kosten aus:


Zeitungsformat Stückzahl Papiersorte Seiten Kosten
280 mm x 400 mm 1 90 g/m2 24 57,36 €
280 mm x 400 mm 10 90 g/m2 24 67,41 €
280 mm x 400 mm 100 90 g/m2 24 211,44 €
280 mm x 400 mm 200 90 g/m2 24 365,68 €
280 mm x 400 mm 750 90 g/m2 24 1.186,91 €
280 mm x 400 mm 1.500 90 g/m2 24 2.107,10 €

Zu Deiner eigenen Zeitung ist es jetzt nur noch ein kleiner Schritt. Starte den Online-Preiskalkulator und lade Deine PDF-Datei hoch. Im Kalkulator kannst Du Deine individuelle Stückzahl eintragen und Dir die Kosten im Voraus live berechnen lassen.


Kosten für Kleinauflage online berechnen

Offsetdruck für Großauflagen ab 3.000 Zeitungen - Kostenbeispiel

Bei größeren Zeitungsauflagen ist und bleibt der industrielle Offsetdruck die beste Lösung. Hierbei wird das Druckbild von der Druckplatte zunächst auf einen Gummituchzylinder und dann erst auf die durchlaufende Papierrolle übertragen. Und das mit einer rekordverdächtigen Druckgeschwindigkeit von bis zu 40 km/h. So lassen sich binnen weniger Stunden hunderttausende Zeitungen in gleichbleibender Qualität produzieren.

Gerade bei professionellen Print-Werbekampagnen oder Anzeigeblättern für die Massenverteilung liefert der Offsetdruck schnelle und kosteneffiziente Ergebnisse. Die Kostenersparnis macht sich vor allem bei besonders hohen Stückzahlen bemerkbar. In puncto Großauflage hat der Offsetdruck gegenüber dem Digitaldruck klar die Nase vorn. Hier bekommst Du einen Einblick in die Kosten für Großauflagen:


Kosten für Zeitungen in Großauflage


Zeitungsformat Stückzahl Papiersorte Seiten Kosten
240 mm x 310 mm 3.000 42 g/m2 8 642,27 €
240 mm x 310 mm 10.000 42 g/m2 8 791,80 €
240 mm x 310 mm 25.000 42 g/m2 8 1.137,46 €
210 mm x 340 mm 50.000 42 g/m2 8 1.812,79 €
210 mm x 340 mm 100.000 24 g/m2 8 2.923,35 €
210 mm x 340 mm 200.000 42 g/m2 8 5.205,54 €

Kosten für Großauflage online berechnen

Im Offsetdruck hast Du eine große Bandbreite an Format- und Druckeinstellungen. Hier ist ein weiteres Beispiel für eine großformatige Zeitung mit mehr Seiten und farbintensivem Papier:


Zeitungsformat Stückzahl Papiersorte Seiten Kosten
310 mm x 480 mm 3.000 52 g/m2 SF 28 2.098,40 €
310 mm x 480 mm 10.000 52 g/m2 SF 28 3096,12 €
310 mm x 480 mm 25.000 52 g/m2 SF 28 5.037,63 €
310 mm x 480 mm 50.000 52 g/m2 SF 28 8.149,66 €
310 mm x 480 mm 100.000 52 g/m2 SF 28 14.547,87 €
310 mm x 480 mm 200.000 52 g/m2 SF 28 27.400,46 €

Kosten für Großauflage online berechnen

Online-Magazindruck für Kleinauflagen ab 1 Stück - Kostenbeispiel

Wer nach einem edlen Printprodukt mit exzellenter Druckauflösung sucht, der greift zum Magazin. Im Vergleich zu traditionellen Zeitungen sind Magazine deutlich hochwertiger und langlebiger. Das liegt vor allem am Papier. Magazine, Zeitschriften & Broschüren setzen auf eine höhere Grammatur, um den Leser mit einer besseren Haptik und Bildqualität zu überzeugen.

Auch Deine Magazine kannst Du bei uns im Shop ab bereits 1 Stück drucken lassen. Entweder im kompakten A5-Miniformat oder im klassischen A4-Format. Wirf jetzt einen Blick auf die Kostentabellen und probiere danach den Online-Kalkulator selbst einmal aus:


Kosten für Magazin in Kleinauflage


Magazinformat Stückzahl Papiersorte Seiten Kosten
A5 1 135 g/m2 8 73,42 €
A5 10 135 g/m2 8 86,29 €
A5 100 135 g/m2 8 156,89 €
A5 200 135 g/m2 8 183,74 €
A5 750 135 g/m2 8 361,99 €
A5 1.500 135 g/m2 8 613,96 €

Ob A4 oder A5 - wir drucken Dein Magazin auf erstklassigem 135 g/m2 Papier. Die seidenmatten Seiten lassen sich sanft umblättern und Farben treten kräftiger und plastischer hervor. Hier ist ein Kostenbeispiel mit größerem Formt und höherer Seitenzahl:


Magazinformat Stückzahl Papiersorte Seiten Kosten
A4 1 135 g/m2 36 79,55 €
A4 10 135 g/m2 36 111,79 €
A4 100 135 g/m2 36 400,44 €
A4 200 135 g/m2 36 617,75 €
A4 750 135 g/m2 36 1.466,52 €
A4 1.500 135 g/m2 36 2.118,01 €

Kosten für Magazine online berechnen


Du hast Dich mittlerweile für ein Printprodukt entscheiden? Prima! Über die Buttons gelangst Du zu den jeweiligen Produktseiten inklusive Preis-Kalkulator. Hier kannst Du Deine Stückzahl, Seitenzahl und Papiersorte einstellen und per Klick Deine eigene PDF-Druckdatei hochladen.


"Je mehr Zeitungen oder Magazine
Du drucken lässt, desto günstiger
wird der Preis pro Stück"

Falls Du Dich noch genauer über unsere Druckverfahren und den Unterschied zwischen Digitaldruck und Offsetdruck informieren willst, legen wir Dir unseren Blog-Artikel zum Thema Drucktechnik ans Herz. Lies gerne weiter und erfahre mehr über unseren Online-Zeitungsdruck:

Offsetdruck oder Digitaldruck - Druckverfahren für Deine Zeitung