Mitarbeiterzeitungen sind ein wichtiger Baustein für eine harmonische und offenherzige Unternehmenskultur. Als Printprodukt wirken sie sowohl nach innen als auch nach außen. Für welche Werte steht Dein Unternehmen? Mit welchen Innovationen habt Ihr den Markt bereichert? Was sind Eure Alleinstellungsmerkmale? Und warum lohnt es sich, in Deiner Firma zu arbeiten? All das findet Platz in einer Mitarbeiterzeitung. Doch wie der Name schon sagt, muss bei allem Marketing & Image-Aufbau vor allem eine Zielgruppe im Fokus stehen: Die Mitarbeiter.
Die Mitarbeiter sind der Dreh- und Angelpunkt einer erfolgreichen Firma. Sie halten das Rad am Laufen. Durch Engagement, Verantwortungsgefühl und den einen oder anderen Tropfen Schweiß. Gib Deinen Kollegen*innen einen extra Schub Motivation und gestalte jetzt eine eigene Mitarbeiterzeitung. Wir verraten Dir, wie genau das geht und welche Dinge Du dringend beachten musst.

Mitarbeiterzeitung gestalten und preiswert drucken lassen

Mitarbeiter selbst gestalten

Smartpaper24 bietet Online-Zeitungsdruck für selbst gemachte Printprojekte. Hier kannst Du Deine individuelle Mitarbeiterzeitung als PDF hochladen und online bestellen. Ob 10 Zeitungen für Deine Abteilung, 1.000 Zeitungen für die ganze Firma oder 10.000 Zeitungen für einen großen Messeauftritt – wir drucken Deine Mitarbeiterzeitung in jeder gewünschten Auflage, sogar schon ab 1 Exemplar. Kleinere Stückzahlen produzieren wir im preiswerten Digitaldruck als Smartpaper One und größere Mengen im leistungsstarken Coldset als Smartpaper Classic. Unsere Technischen Richtlinien geben Dir auf den jeweiligen Produktseiten genaue Anweisungen, welche Einstellungen Du bei der Gestaltung berücksichtigen musst. Hier findest du alle wichtigen Informationen zum Format, zum Satzspiegel, zur Schrifteinbettung und zur Bildauflösung.

5 Ideen für Deine Mitarbeiterzeitung

In einer Mitarbeiterzeitung stehen Dir alle Wege offen. Vom firmeninternen Infoblatt bis hin zur PR-Broschüre: Gestalte jetzt Deine eigene Mitarbeiterzeitung und bring die Vielfalt Deines Unternehmens aufs Papier.

  1. Steckbriefe: Jeder möchte gerne wissen, mit wem er es auf der Arbeit zu tun hat. Alter, Augenfarbe, Hobbys, Firmenposition – Steckbriefe geben Deinen Kollegen*innen die Chance, sich persönlich und im Detail vorzustellen. Gerade für Auszubildende oder Praktikanten sind Steckbriefe ein prima Einstieg ins Unternehmen.
  2. Leserbriefe: Kommunikation ist keine Einbahnstraße. Mach bloß nicht den Fehler, ausschließlich ellenlange Monologe der Geschäftsführung oder trockene Bilanzen abzudrucken. Eine Mitarbeiterzeitung wird gleich viel lebendiger, wenn die Kollegen*innen direkt zu Wort kommen. Meinungen, Gedanken & Verbesserungsvorschläge: Leserbriefe sind eine tolle Möglichkeit, um den Mitarbeitern eine Stimme zu verleihen und Diskussionen anzuregen.
  3. Fitness, Lifestyle & Gesundheit: Wer den ganzen Tag mit krummem Rücken vor dem PC hockt und Fastfood mampft, kann sich nicht wohlfühlen. Nutze mindestens eine Seite Deiner Mitarbeiterzeitung, um Themen rund um Sport & Gesundheit anzusprechen. Wie lässt sich eine gesunde und vitale Lebensführung in den Arbeitsalltag integrieren? In Deiner Mitarbeiterzeitung kannst Du zum Beispiel Tipps für vitaminreiche Snacks oder Gymnastikübungen für zwischendurch vorstellen.
  4. Neue Projekte & Produkte: Was macht eigentlich die Abteilung nebenan? Welche neuen Projekte stehen in den Startlöchern? Und wie sieht die Marschroute der Produktion für das kommende Jahr aus? In einer Mitarbeiterzeitung stellst du sicher, dass alle Up to Date bleiben und einen besseren Einblick in die Struktur des Unternehmens erhalten.
  5. Werbung & PR: Im Zentrum Deiner Firmenzeitung stehen die Mitarbeiter*innen. Das ist klar. Trotzdem kannst Du einen Teil Deiner Zeitung für Angebote & Werbezwecke verwenden. Denn im Idealfall geht eine Mitarbeiterzeitung durch viele Hände. Auch über die Grenzen der Firma hinaus. Diese Streuwirkung solltest du stets mitbedenken und an richtiger Stelle kleine Kaufreize für die Produkte & Dienstleistungen Deiner Firma setzen.

Mitarbeiterzeitung drucken & Gemeinschaft fördern

Mitarbeiter diskutieren gemeinsam in Redaktionssitzung

Vor allem Großkonzerne mit Tausenden Mitarbeitern an verschiedenen Standorten haben Schwierigkeiten, dass alle Zahnräder ineinander greifen. Viele Angestellte kennen ihr Gegenüber am Telefon überhaupt nicht und haben nur eine vage Ahnung, wie es am anderen Ende der Firma aussieht. Und genau hier kommt die Mitarbeiterzeitung ins Spiel: Sprenge die Mauern der Anonymität und baue Kommunikations-Brücken. Eine eigene Mitarbeiterzeitung stärkt das Wir-Gefühl, kurbelt die Zusammengehörigkeit der Abteilungen an und schafft obendrein eine angenehme Arbeitsatmosphäre.
Darüber hinaus sind Mitarbeiterzeitungen das ideale Format, um Events & Meetings anzukündigen. Wo findet die nächste Fortbildung statt? Wann genau ist die diesjährige Weihnachtsfeier? Welche Teambuilding-Maßnahmen stehen in Kürze auf dem Plan? Unser Tipp: Erstelle Deine Mitarbeiterzeitung doch als Kalender, um wichtige Termine ins Gedächtnis zu rufen.

Kostenloser Designer mit Zeitungsvorlagen

Hol Dir die nötige Inspiration für Deine Mitarbeiterzeitung und teste jetzt unseren Smartpaper Designer. Der Designer ist ein leicht bedienbares Layout-Programm, mit dem Du Deine individuelle Mitarbeiterzeitung wie durch Zauberhand gestaltest. Die originellen Zeitungsvorlagen warten schon auf Deine Texte, Bilder & QR-Codes. Vom klassischen Tageszeitungs-Look über eine innovative Fotozeitung bis hin zur dezentenUniversalzeitung – wähle einfach eine Vorlage und fülle Deine Inhalte in die Layouts. Das Beste daran: Alle Zeitungsvorlagen im Designer sind sofort druckfähig. Du brauchst dich also nicht mit komplizierten Formatierungen, Satzspiegeln oder Farbräumen herumschlagen. Deine Zeitung lässt sich per Knopfdruck ab schon 1 Exemplar online bestellen. Das hat unser kostenloser Zeitungs-Designer auf dem Kasten:

  • Kreative Zeitungsvorlagen
  • Frei bewegliche Layouts
  • Eigene Texte, Bilder, Logos & QR-Codes einfügen
  • 4-40 Zeitungsseiten selbst gestalten
  • Zeitungsdruck ab 1 Exemplar

Corporate Identity durch Mitarbeiterzeitungen

Mitarbeiterzeitungen helfen Dir, die Marke Deines Unternehmens zu festigen und in die Welt zu tragen. Das Bild in der Gesellschaft entscheidet über Erfolg oder Misserfolg eines Unternehmens. In einer eigenen Mitarbeiterzeitung hast Du die Möglichkeit, Deine Kollegen*innen, die Vielfalt der Produkte und die gesamte Unternehmenskultur darzustellen. Engagiert sich Dein Unternehmen für Umweltschutz oder soziale Zwecke? Dann solltest Du das auch öffentlichkeitswirksam kommunizieren! Bring die Stärken Deiner Firma zum Vorschein und gib Deinen Mitarbeitern ein Gesicht! Mitarbeiterzeitungen eignen sich hervorragend dazu, um Deinen Betrieb und Deine Leistungen anschaulich zu präsentieren.
Identität erzeugst Du durch klare Konturen und eine einheitliche Gestaltung. Logos, Farben, Slogans. All diese Elemente kannst Du wiederkehrend in Deine Mitarbeiterzeitung einbauen. Vor allem auf dem Titelblatt Deiner Mitarbeiterzeitung spielen der Name und das Logo Deiner Firma eine wichtige Rolle. Jeder Leser muss sofort und auf einen Blick erkennen, dass die Zeitung zu Deiner Firma gehört. Und zwar nur zu Deiner Firma!

Mitarbeiterzeitung planen – ein Meilenstein für Deine Firma

Mitarbeiter entwerfen Konzepte für Unternehmenserfolg

Eine gute Mitarbeiterzeitung braucht Zeit. Es bringt nichts, voreilige Ideen ohne Korrektur drucken zu lassen. Auch ein Alleingang scheint wenig hilfreich. Eine Mitarbeiterzeitung ist immer ein Team-Projekt, bei dem alle an einem Strang ziehen müssen. Deshalb macht es Sinn, die Aufgaben in Deinem Team von vornherein klar zu verteilen. Wer erstellt die Mitarbeiterporträts? Wer sammelt Umfragen und Leserbriefe? Und wer übernimmt das Lektorat der einzelnen Artikel? Auf einem Zeitplan hältst Du fest, welches Ressort bis wann erledigt sein soll. Am besten lassen sich die Themen und Recherchen in kleinen Arbeitsgruppen bewerkstelligen. So weiß jeder Bescheid, was er oder sie zu machen hat. Am Ende fügt ihr die Inhalte aus den Gruppen wie bei einem Puzzle zusammen und schon habt ihr eine vielseitige Mitarbeiterzeitung erstellt.

Mitarbeiterzeitung jetzt drucken

Du hast genügend Ideen gesammelt und Deine Mitarbeiterzeitung so gut wie fertig gestaltet? Auf geht’s zum Druck! In unserer Online-Zeitungsdruckerei kannst Du Deine Mitarbeiterzeitung schnell konfigurieren und im Anschluss Deine Druck-Datei als PDF hochladen.Bestellmenge, Seitenzahl, Papierqualität – Klick dich durch unseren Kalkulator und lass Dir den Preis für Deine Zeitungen in Echtzeit anzeigen. Als Faustregel gilt: Je mehr Mitarbeiterzeitungen Du drucken lässt, desto günstiger wird der Preis pro Stück.

Wenn Du Deine Mitarbeiterzeitung mit einer eigenen Software gestaltest, achte bitte auf die Anforderungen unserer Technischen Richtlinien. Sobald Du Deine Druck-Datei angepasst hast, kannst Du Deine Mitarbeiterzeitung jetzt ab 1 Exemplar drucken lassen. Hier geht’s zu unseren Technischen Richtlinien:

Suchst Du noch nach einer passenden Vorlage für Deine Mitarbeiterzeitung? Dann lohnt sich unser kostenloser Zeitungs-Designer. Hier findest Du kreative Zeitungsvorlagen mit frei beweglichen Layouts. Ob Tageszeitung, Fotozeitung oder Boulevardzeitung – jede Vorlage lässt sich als Grundlage für Deine Mitarbeiterzeitung nutzen. Also, worauf wartest Du noch? Entdecke unseren Designer und gestalte jetzt Deine eigene Mitarbeiterzeitung.