Der Abschied von der Grundschule ist für alle Schüler der Klasse 4 ein großes Ereignis. Denn der Übergang zur neuen Schule bedeutet mehr als nur einen Klassenwechsel. Auf der einen Seite freuen sich die Schüler auf ein neues Kapitel in ihrem Leben. Auf der anderen Seite denken sie immer noch an die vielen schönen Momente der Grundschulzeit zurück. Um den Kindern einen wundervollen Abschied zu bereiten, kannst Du mit Ihnen jetzt eine eigene Abschlusszeitung erstellen. Von Steckbriefen über Klassenporträts bis hin zum unterhaltsamen Schuljahresrückblick – eine selbst gemachte Zeitung ist ein papiergewordenes Souvenir, das die Erinnerungen an die Grundschule für immer lebendig hält.



Abschlusszeitung für Grundschule jetzt online erstellen

Titelseite für die Abschlusszeitung einer Grundschule Eine Abschlusszeitung für die Grundschule ist ein kreatives Projekt, bei dem die Schüler viel Spaß am Recherchieren, Schreiben und Fotografieren entwickeln. Vor allem dann, wenn die Gestaltung so leicht von der Hand geht, wie mit unserem Online-Designer für Zeitungen. Texte einbauen, Bilder hochladen, Überschriften verschieben – dank der praktischen Tools entsteht hier in wenigen Schritten eine einzigartige Abschiedszeitung für die Grundschule, an der am Ende alle Kinder mitgearbeitet haben. Alle Objekte lassen sich auf den Seiten flexibel bewegen, austauschen oder entfernen. Nach getaner Arbeit kannst Du Deine Zeitung online bestellen und in gewünschter Menge drucken lassen. Ob 20 Abschlusszeitungen für Deine Klasse, 100 Geschenkzeitungen für Freunde & Familie oder gleich 1.000 Exemplare für die gesamte Grundschule. Leg direkt los und drucke Deine persönliche Grundschulzeitung.

  • Abschlusszeitung für Grundschule am PC gestalten
  • Vorlage mit Ideen & Beispielen
  • Kostenloses Online-Programm
  • Keine Software-Installation nötig
  • 4 bis 40 Seiten
  • Ab 1 Zeitung drucken

Abschlusszeitung für Grundschule erstellen


Am besten sammelst Du vorher alle Texte und Fotos und fügst sie dann gemeinsam mit den Schülern in die Vorlage ein. Eine gleichzeitige Gestaltung mit verschiedenen Nutzerkonten ist nicht möglich. Alternativ kannst Du Deine Nutzerdaten weiterreichen und jedem Schüler ein Zeitfenster für die Bearbeitung einräumen.


Grundschulzeitung zum Abschied der Klasse 4 organisieren

Ob Du Deine Abschiedszeitung der Klasse 4 nun als schmalen 4-Seiter oder als üppigen 40-Seiter entwirfst – es gibt bei der inhaltlichen Gestaltung in jedem Fall viel zu tun und zu organisieren. Manche Schüler arbeiten eher selbstständig, während andere wiederum kleinschrittige Hilfe benötigen. Das bedeutet aber nicht, dass Du die Zeitung im Endeffekt ganz allein erstellen musst. Eine kluge Aufgabenverteilung ist hier der Schlüssel. Diese 3 Ratschläge machen Dir den Start Deines Zeitungsprojektes für die Grundschule leichter:

  1. Schreibaufträge, Fotos machen, Steckbriefe ausfüllen – verteile die einzelnen Arbeitsschritte als Hausaufgabe und setz den Schülern dabei konkrete Fristen. Nur so kannst Du sicher sein, dass die Abschlusszeitung rechtzeitig fertig wird. Rechne hier auch die 5 bis 7 Werktage Produktions- und Lieferzeit mit ein.
  2. Nutze einen Tag im PC-Raum, an dem die Schüler Ihre Texte und Fotos auf den Computer übertragen. Im Anschluss können Sie Dir ihre Dateien per E-Mail schicken oder auf einen USB-Stick laden. Dadurch kannst Du die Inhalte schnell per Copy-and-Paste in die Vorlage einfügen und ersparst Du Dir nervig Tipparbeit
  3. Binde PC-erfahrene Schüler aktiv in den Gestaltungsprozess mit ein. Du kannst Ihnen Deine Nutzerdaten teilen und sie einzelne Layouts erstellen lassen. Damit ihr euch beim Log-in nicht in die Quere kommt, solltet ihr vorab klare Zeitfenster vereinbaren, wann welcher Schüler an der Zeitung arbeiten darf.

Abschlusszeitung Klasse 4 – Ideen für den Abschied

Eine Abschlusszeitung am Ende der 4. Klasse zu erstellen, ist an zahlreichen Schulen zu einer beliebten Tradition geworden. Dabei eignet sich eine Zeitung zum Abschied sowohl als Rückblick auf erlebnisreiche Jahre als auch als Mutmacher für die kommende Zeit auf der weiterführenden Schule. Lass Dich hier von unseren vielfältigen Ideen für eine Abschlusszeitung inspirieren und starte danach Dein eigenes Zeitungsprojekt in unserem Online-Editor.


Steckbriefe zum Abschied von der Grundschule

Steckbrief für die Abschlusszeitung einer Grundschule Die Steckbriefe der Schüler sind das Herzstück der Abschlusszeitung. Pro Seite kannst Du jeweils ein bis zwei Schüler im Detail vorstellen. Für die Schüler ist es nachher ein absolutes Highlight, sich selbst in der gedruckten Zeitung zu sehen. Auch Oma und Opa werden mächtig stolz sein, wenn sie ihre Enkel in der Grundschulzeitung entdecken. Ob nun als klassische Auflistung oder als Selbstporträt im Fließtext: In unserem flexiblen Online-Designer ist beides möglich. Um den Steckbrief sofort zuordnen zu können, ist es besonders wichtig, ein Foto des Schülers hinzuzufügen. Welche Punkte genau in einen abwechslungsreichen Steckbrief gehören, erfährst Du hier:

  • Name
  • Spitzname
  • Geburtstag
  • Größe
  • Augenfarbe
  • Hobbys
  • Lieblingsessen
  • Das will ich später werden…
  • Schönster Tag in der Grundschule…
  • Meine Talente…
  • Mein persönliches Vorbild…
  • Wenn ich ein Tier wäre, dann am liebsten ein…
  • Diese 3 Dinge nehme ich mit auf eine einsame Insel…


Abschlusszeitung für Grundschule erstellen

Klassenporträt der 4. Grundschulklasse

Klassenporträt für die Abschlusszeitung für Grundschule Neben den Steckbriefen, die jeden Schüler einzeln zeigen, bietet sich außerdem ein Klassenporträt an. Hier kannst Du entweder die einzelnen Fotos der Schüler noch einmal gebündelt auf einer Seite präsentieren oder direkt ein Foto von der ganzen Klasse hochladen. Um das Klassenporträt abzurunden, lohnt es sich auch einen kleinen Bericht zu verfassen. Was waren die besten Ausflüge und Klassenfahrten? Welche Unterrichtsfächer haben der Klasse besonders viel Spaß gemacht? Und wer war der lustige Klassenclown? Schreibe die einmalige Geschichte Deiner Klasse und füge den Text ruckzuck unter die Fotos ein.


Interview mit dem Klassenlehrer

Natürlich hat auch der Klassenlehrer einen Platz in der Abschlusszeitung der Grundschule verdient. Hier bietet sich eine extra Interview-Seite an. Um das Interview möglichst interessant zu gestalten, lohnt sich eine gesunde Mischung aus schulischen und privaten Fragen. Entscheidend ist, dass der Lehrer durch die Beantwortung der Fragen ein klares Profil erhält und seine enge Verbindung zur Klasse deutlich wird. Hier sind ein paar Beispielfragen für ein Lehrer-Interview aufgelistet:

  • Wollten Sie schon immer Lehrer werden?
  • Was macht Ihnen an Ihrem Job am meisten Spaß?
  • Welche Fächer sollten neu in den Grundschulunterricht mitaufgenommen werden?
  • Was ist die häufigste Ausrede für vergessene Hausaufgaben?
  • Was war bisher Ihre schlimmste Schulstunde?
  • Welche Erinnerungen haben Sie an Ihre Grundschulzeit?
  • Was wünschen Sie Ihrer Abschlussklasse für die Zukunft?
  • Haben Sie einen wertvollen Tipp für den Schulwechsel nach Klasse 4?


Lustige Sprüche & Jokes

Von pfiffigen Antworten aus dem Unterricht über lustige Schüler-Lehrer-Witze bis hin zu den besten Sprüchen vom Pausenhof. Deine Abschlusszeitung soll einen fröhlichen Eindruck vermitteln und darf Deine Leser gerne zum Lachen bringen. Hier sind drei Witze aus dem Schulalltag für Dich:


Lehrer: „Begriffe, die mit ‘un-‘ anfangen, haben oft etwas Schlimmes an sich. Wie ‘Unwetter‘ oder ‘Unheil‘. Wer weiß noch solch ein Wort?“
Schüler: „Unterricht!“

Lehrer: „Wenn ich Dir 10 Spielzeuge gebe und davon 4 wieder zurücknehme, was ist das dann?“
Schüler: „Total fies!“

Papa: „Es ist doch der letzte Schultag – warum hast Du heute kein Zeugnis mit nach Hause gebracht?“
Schüler: „Das hat sich Jan eingesteckt, er wollte seinen Eltern mal einen ordentlichen Schrecken einjagen!“



Klassenfahrt-Reportage

Ein spannender Tag im Zoo, eine Tour durch die Stadt oder ein Ausflug in die Kletterhalle - auch abseits des Pausenhofes gibt es in den 4 Jahren der Grundschulzeit eine Menge zu erleben. Lass Deine Schüler lebhafte Reportagen und Tagebucheinträge verfassen, die Eure Klassenfahrten unvergesslich machen. Du kannst den Schülern die Reportagen auch als Hausaufgabe erteilen. Am nächsten Tag sammelst Du die Reportagen ein, verteilst sie in der Klasse neu und lässt die anderen Schüler Korrektur lesen. So lernen die Kinder Schreiben und Lektorieren in einem Atemzug. Danach fügst Du die Erlebnisberichte in die Vorlage ein und sprichst gemeinsam mit der Klasse über die grundsätzliche Textgestaltung. Teaser, Zwischenüberschriften, Absätze, Zeileneinzug – Step by Step entsteht so ein professioneller Artikel, der einer echten Zeitung zum Verwechseln ähnlich sieht.


Wissenswertes aus dem Unterricht

Biologie, Mathe, Erdkunde, Deutsch – der Unterricht in der Grundschule legt die Basis für den späteren Wissensstand. Zeig den Eltern und Großeltern in der Abschlusszeitung, was die Schüler bereits alles gelernt haben. Hier kannst Du entweder konkrete Fragen aus dem Unterricht aufgreifen oder aber spannende Recherche-Aufgaben stellen. Gib den Schülern ein bis zwei Wochen Zeit, um sich mit dem Thema auseinanderzusetzen und darüber einen kleinen Aufsatz anzufertigen. Du kannst als Starthilfe gerne unsere kreativen Beispielfragen übernehmen:

  • Was ist ein Vulkan?
  • Wann existierten die Dinosaurier?
  • Wo befindet sich der höchste Berg der Erde?
  • Wie viele Sterne gibt es in der Milchstraße?
  • In welchem Land leben die meisten Menschen?
  • Warum brauchen Pflanzen Wasser?
  • Wovon ernähren sich Eichhörnchen?
  • Warum gibt es im Winter Schnee
  • Wie funktioniert ein Flugzeug
  • Was sind die Gründe für den Klimawandel?


Abschlusszeitung für die Grundschule drucken lassen

Vorlage für eine Abschiedszeitung der 4. Klasse Nach der Gestaltung kannst Du Deine Abschlusszeitung für die Grundschule in gewünschter Stückzahl drucken lassen. Überprüfe Deine Seiten einfach in der Druckvorschau und leg Deine selbst gemachte Zeitung in den Warenkorb. Daraufhin kannst Du den Online-Bestellvorgang mit wenigen Klicks abschließen. Du hast außerdem die Möglichkeit, als Lieferadresse direkt die Anschrift Deiner Grundschule anzugeben. Nach 5 bis 7 Werktagen bringen wir Deine Abschlusszeitung bis in Dein Klassenzimmer. Dann heißt es nur noch: Paket öffnen, Zeitung aufblättern und staunen!


Abschlusszeitung für Grundschule erstellen

Wenn Du Deine Abschiedszeitung für die Grundschule lieber mit einer eigenen Software gestalten möchtest, dann kannst Du alternativ auch Deine selbst erstellte PDF-Datei hochladen. Ob InDesign, Powerpoint oder Word. Erstelle Deine Layouts einfach mit einem Programm, mit dem Du Dich wohlfühlst. Nach dem Upload verrät Dir unser Druckdatencheck, ob Deine Abschlusszeitung für unsere Druckmaschinen startklar ist. Sollten noch Fehler vorliegen oder Optimierungsbedarf bestehen, gibt Dir das Check-up zielgenaue Hinweise zur Verbesserung. Alle Druckvorgaben und technischen Details kannst Du hier in unserem Druckdatenblatt für Zeitungen in Kleinauflage nachlesen. Viel Spaß bei der Gestaltung Deiner eigenen Abschlusszeitung!


Druckdatenanleitung für Deine Zeitungs-PDF


Eigene PDF drucken